Räikkönen droht Lotus

Aufmacherbild

Kimi Räikkönen fährt im Streit um ausstehende Gehaltszahlungen schwere Geschütze auf. Der Finne droht seinem Rennstall, die letzten beiden Rennen der Saison in den USA und in Brasilien auszulassen, sollte Lotus ihn bis dahin nicht bezahlen. Auch seine Teilnahme am Grand Prix von Abu Dhabi war aufgrund der Situation im Team fraglich. "Irgendwo muss ich einen Strich ziehen", richtet Räikkönen eine klare Botschaft an die Verantwortlichen bei Lotus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen