Presse: "Rosberg braucht Wunder"

Aufmacherbild

Nach dem Sieg von Nico Rosberg beim Großen Preis von Brasilien hat die internationale Presse nur ein Thema: Das Titelduell der Mercedes-Piloten. "Rosberg hat sein letztes Wort noch nicht gesprochen", meint der französische "Figaro". Die "Bild" titelt in typischer Manier: "Jetzt braucht Rosberg das Final-Wunder." Viele Zeitungen spielen auch auf die ehemalige Freund- und jetzige Feindschaft der beiden an, wie etwa der "Corriere della Sera": "Nico und Lewis (Hamilton), eine WM für zwei Feinde."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen