Formel 1 verlängert mit Pirelli

Aufmacherbild

Die Formel 1 hat die Zusammenarbeit mit Pirelli um drei weitere Jahre bis 2016 verlängert. An den neuen Vertrag sind allerdings Maßnahmen geknüpft. So wird einer der zwölf Testtage exklusiv für die Erprobung der Regenreifen genutzt werden. Außerdem wurde festgehalten, dass die Teams jeweils einen ihrer acht Testtage während der Saison als Probefahrt für Pirelli verwenden müssen. Der italienische Hersteller ist seit 2011 exklusiver Lieferant der Pneus in der Königsklasse.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen