Pirelli: Teams sollen testen

Aufmacherbild
 

Der Reifen-Hersteller Pirelli hat am Mittwoch bestätigt, dass die adaptierten Reifen in Kanada nur im freien Training zum Einsatz kommen. Nach dem außerplanmäßigen Test von Mercedes möchten die Italiener auch den Rest der Formel 1 die neuen Pneus testen lassen. Erstmals zum Einsatz kommen sollen die dann beim übernächsten Rennen in Silverstone. "Das Regulativ erlaubt es uns, experimentelle Reifen zu liefern. Hoffentlich stimmen die Teams den Änderungen zu", so eine Sprecherin.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen