Ungewöhnliche Strafe für Pic

Aufmacherbild

Charles Pic fasst in Singapur eine ungewöhnliche Strafe aus. Der Marussia-Pilot überholte im dritten freien Training unter Rot und wird deshalb zu einem Tag Sozialarbeit verurteilt. Der Franzose muss gemeinnützige Dienste im FIA-Programm für Sicherheit im Straßenverkehr leisten. Sein Renningenieur erhält die selbe Strafe. Außerdem bekommt Pic eine 20-Sekunden-Zeitstrafe, die zu seinem Rennergebnis dazu addiert wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen