Pic missachtet rote Ampel

Aufmacherbild
 

Charles Pic hat aus dem Grand Prix von Südkorea in Yeongam nichts gelernt und binnen einer Woche zum zweiten Mal eine rote Ampel missachtet. Während der Catheram-Pilot beim ersten Vergehen eine Verwarnung kassierte, muss er nach erneuter Missachtung im Qualifying zum Grand Prix von Japan eine Durchfahrtstrafe hinnehmen. Der Franzose muss innerhalb der ersten fünf Runden durch die Boxengasse fahren. Eine derartige Strafe gab es in der Formel 1 noch nie.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen