Perez verliert fünf Startplätze

Aufmacherbild

Für Sergio Perez hat der Crash im Qualifying zum GP von Brasilien böse Folgen. Der Mexikaner musste das Getriebe wechseln und verliert deshalb fünf Startpläte. In seinem letzten Rennen für McLaren wird der 23-Jährige damit von Position 19 aus ins Rennen gehen. Beim Kampf um den Einzug in den dritten Abschnitt des Qualifyings rutschte Perez auf regennasser Piste von der Strecke und krachte in einen Reifenstapel. Danach wurde die Session wegen starken Regens über 30 Minuten unterbrochen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen