Sergio Perez testet für Ferrari

Aufmacherbild

Sergio Perez wird im September erstmals in einem Ferrari Platz nehmen. Der mexikanische Sauber-Pilot ist noch Mitglied der "Ferrari Driver Academy", die ihm den Test im Vorjahres-Auto ermöglicht. Ebenfalls im Einsatz wird GP2-Pilot Jules Bianchi sein. "Es wird ein sehr interessanter Test, weil wir Jules Bianchi und Sergio Perez gegeneinander antreten lassen", sagt Akademie-Chef Luca Baldisserri. Eventuell geht es bei dem Test schon um die langfristige Nachfolge von Stammfahrer Felipe Massa.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen