Neuer Sportdirektor bei Lotus

Aufmacherbild

Steve Nielsen wird ab 12. Dezember neuer Sportdirektor beim Formel-1-Team Lotus. Der Däne tritt die Nachfolge von Dieter Gass an. Der 48-Jährige soll nämlich vor einem Engagement bei Toyota stehen, wo er für das Comeback beim Langstreckenklassiker Le Mans mitwirken soll. "Gass hat uns entscheidend dabei geholfen, unseren ersten Rennwagen 2010 an den Start zu bringen und das Team in Rekordzeit auf ein so hohes Niveau zu führen", lobt Mike Gascoyne, Technik-Chef von Lotus.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen