Ferrari präsentiert neuen F138

Aufmacherbild

Auf dem Werksgelände in Maranello hat Ferrari seinen neuen Formel-1-Boliden vorgestellt. Die größte Veränderung des F138 - dem 59. Formel-1-Modell Ferraris - besteht darin, dass er optisch nicht mehr über den sogennanten "Nasenhöcker" in der Frontpartie verfügt - der Knick wurde mit einer Blende abgedeckt. Der Traditionsrennstall will mit seinen Piloten Felipe Massa sowie Vize-Weltmeister Fernando Alonso die Titelserie des Dreifach-Weltmeisters Sebastian Vettel stoppen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen