Bianchi verliert 5 Startplätze

Aufmacherbild

Jules Bianchi verliert seinen hart erkämpften 19. Platz beim Qualifying zum Formel-1-Grand-Prix von Monaco. Beim Marussia-Boliden des Franzosen muss am Sonntag vor dem Rennen das Getriebe getauscht werden, um einem Ausfall vorzubeugen. Dadurch muss Bianchi um fünf Plätze nach hinten an das Ende der Startaufstellung. Aus der Boxengasse wird der Schwede Marcus Ericsson starten. Er wurde für seine Qualifying-Kollision mit Felipe Massa (Williams) bestraft.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen