Vettel mit der schnellsten Runde

Aufmacherbild

Red-Bull-Pilot Sebastian Vettel dreht im dritten Training zum Großen Preis von Italien mit 1:24,360 Minuten die schnellste Runde. Dahinter landet Fernando Alonso (+0,283 Sekunden) im Ferrari vor Vettels Teamkollegen Mark Webber (+0,317). Lewis Hamilton im Mercedes wird Vierter (+0,352) vor Sergio Perez (McLaren/+0,504). Vettels Teamkollege ab der nächsten Saison, Daniel Ricciardo, schafft die sechstschnellste Runde. Der WM-Vierte, Kimi Räikkönen, kommt nur auf die zehnschnellste Zeit.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen