Mercedes noch immer verärgert

Aufmacherbild
 

Mercedes ist ob des Ausschlusses bei den bevorstehenden Testfahrten in Silverstone noch immer verärgert. "Wir hatten viel geplant, Updgrades und so weiter, die wir in diesen drei Tagen testen wollten", bedauert Lewis Hamilton die Sperre, die aufgrund des Tests der Silberpfeile mit Pirelli verhängt worden war. "Wir müssen einen Weg finden, um uns auf andere Weise zu verbessern", so der Brite. Merecedes ist das einzige Team, das WM-Leader Red Bull in den vergangenen vier Rennen schlagen konnte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen