Mercedes knackt Rekord um Rekord

Aufmacherbild

Mercedes pulverisiert in der diesjährigen F1-Saison dank seiner Überlegenheit einen Rekord nach dem anderen. 651 WM-Punkte haben die Silberpfeile in der Konstrukteurs-Weltmeisterschaft auf dem Konto - damit knacken sie die Bestmarke von Red Bull (650) aus dem Jahr 2011 bereits ein Rennen vor Schluss. Mercedes holte heuer 30 Podestplätze, die bisherige Bestmarke lag bei 29 - aufgestellt von Michael Schumacher und Rubens Barrichello im Jahr 2004. Auch 11 Doppel- sowie 15 Saisonsiege sind Rekord.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen