Mercedes könnte Schumi opfern

Aufmacherbild

Das Formel-1-Team Mercedes macht aus den Liebesbemühungen um McLaren-Pilot Lewis Hamilton längst kein Geheimnis mehr. Der Weltmeister von 2008 soll mit 74 Mio. Euro gelockt werden. Laut "Bild" macht vor dem Nachtrennen in Singapur das Gerücht die Runde, dass Mercedes im Fall der Verpflichtung den deutschen Formel-1-Oldie Michael Schumacher opfern will. Damit würden die Chancen des siebenfachen Weltmeisters, dessen Entscheidung über seine Zukunft noch aussteht, auf ein Cockpit gehörig sinken.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen