Freie Fahrt für Mercedes-Piloten

Aufmacherbild

Wenn die Formel 1 sich in zehn Tagen mit dem Belgien-GP aus der Sommerpause zurückmeldet, dreht sich alles um die Frage, welcher Mercedes-Pilot Weltmeister wird: Nico Rosberg oder Lewis Hamilton? Man schulde der F1 einen freien Kampf, findet Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff. "Bislang war es sehr positiv für das Team", so Wolff bei "formula1.com". "Wir haben eine gute Atmosphäre, und wie die beiden gegeneinander fahren, ist nicht nur gut für die Marke sondern generell für die Performance."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen