McLaren nach Debakel frustriert

Aufmacherbild

McLaren erlebte in Silverstone einen schrecklichen Heim-GP. Lewis Hamilton (8.) und Jenson Button (10.) holten gemeinsam nur fünf Punkte. In der Konstrukteurs-WM fiel das britische Traditionsteam damit vom zweiten auf den vierten Rang zurück. "Das ist schon hart. Aber das Pendel schlägt mal so, mal so aus", lautet das Fazit von Teamchef Martin Whitmarsh. Hamilton resigniert bereits: "Im Moment scheinen wir nirgends besonders stark zu sein."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen