McLaren dementiert Honda-Gerücht

Aufmacherbild
 

McLaren dementiert die Gerüchte über einen Wechsel von Mercedes- auf Honda-Motoren. Die Fachzeitschrift "auto motor und sport" hatte vor kurzem in Berufung auf einen "hochrangigen Honda-Manager" berichtet, dass es Pläne über eine Zusammenarbeit der beiden Unternehmen ab 2014 gebe. McLarens Geschäftsführer Jonathan Neale rückt nun zum Dementi aus: "Ich kann die Gerüchte aber beenden und bestätigen, dass wir uns voll auf die Partnerschaft mit Mercedes-Benz konzentrieren."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen