Mattiacci: Kein Alonso-Abschied

Aufmacherbild

Nach wenigen Tagen im Amt sieht sich Ferrari-Teamchef Marco Mattiacci bereits mit Abwanderungs-Gerüchten um Fernando Alonso konfrontiert. Diese dementiert er aber vehement. "Ich weiß, wie sehr er mit Ferrari einen Titel holen will", so der Nachfolger von Stefano Domenicali. Der Spanier gab zuletzt offen zu, dass sich die Dinge bei der Scuderia nicht so entwickelt hätten, wie er sich das vorgestellt hatte. Sein Vertrag läuft noch bis inklusive der Saison 2016.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen