Mateschitz: Webber wird bleiben

Aufmacherbild

Für Didi Mateschitz ist es sicher, dass Mark Webber auch 2012 bei Red Bull Racing fahren wird. "Das ist theoretisch noch offen, aber wahrscheinlich, nur noch nicht bestätigt", so der Red-Bull-Boss in der "Krone". Die Spekulationen gründeten auf Webbers eigener Unsicherheit. "Aber im Frühsommer hat er definitiv erklärt: Ich fühle mich gut, schnell und stark - ich häng noch ein Jahr dran." Zur Rivalität im Team meint Mateschitz: "Auch zwei Alpha-Tiere müssen sich verstehen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen