Mateschitz stärkt Webber Rücken

Aufmacherbild

Red-Bull-Boss Didi Mateschitz will Mark Webber auch über die aktuelle Saison hinaus im Formel-1-Team von Red Bull fahren sehen. "Die Vertragsverlängerung mit Mark steht doch außer Zweifel. Er fühlt sich wohl bei uns, im Team ist er sehr populär. Er kann kein besseres Auto bekommen und wir können keinen besseren Fahrer auf dem Markt verpflichten", meint der Rennstall-Besitzer in der "SN". Damit dürften die Spekulationen über einen Abschied des Australiers beendet sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen