Mateschitz will neuen Zulieferer

Aufmacherbild

Dietrich Mateschitz hat nach der Pannen-Serie mit der Lichtmaschine der Red-Bull-Boliden die Nase voll. "Ich will, dass Renault sich von seinem Zulieferer Magneti Marelli trennt und einen anderen Lieferanten einsetzt", erklärt der RB-Boss gegenüber "Auto Bild motorsport". Schon sechsmal sorgte die Lichtmaschine von Motoren-Lieferant Renault bei den Red-Bull-Autos heuer für Probleme. Titelverteidiger Sebastian Vettel liegt in der WM bereits 39 Zähler hinter Leader Fernando Alonso.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen