Aus von Marussia besiegelt

Aufmacherbild
 

Bei Marussia scheinen die Lichter in der Formel 1 auszugehen. Wie am Freitag bekannt wird, kann das Team beim Saisonfinale in Abu Dhabi nicht teilnehmen, da man den Handel eingestellt hat. Alle Mitarbeiter sind nun arbeitslos. "Es ist zutiefst bedauerlich, dass ein Unternehmen mit solch einer tollen Anhängerschaft die Türen schließen muss", sagt Insovlenzverwalter Geoff Rowley. Seit 2009 war das Team in der Königsklasse vertreten. Eine Zukunft scheint derzeit unwahrscheinlich.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen