Marko rügt Vettels Entscheidung

Aufmacherbild
 

Helmut Marko ist über Sebastian Vettel erzürnt, der beim GP von Malayisa die Teamorder missachtet hat und trotz eines Defektes das Rennen zu Ende gefahren ist. "Nach dem Crash ist die Temperatur der Bremsscheiben weit über das Maß gestiegen. Wir haben ihn reingerufen, weil das Auto nicht mehr sicher war. Das war keine taktische Entscheidung", äußert sich der Red-Bull-Motorsport-Direktor. Welche Konsequenzen das Verhalten des Doppel-Weltmeisters hat, ist noch nicht bekannt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen