Marko: "Können nicht überholen"

Aufmacherbild

Dr. Helmut Marko ist nach dem Qualifying für den Bahrain-GP pessimistisch. Die RBR-Piloten Vettel (Startplatz 10) und Ricciardo (Startplatz 13 nach Strafversetzung) starten im Mittelfeld. "Es wird ganz schwierig, weil wir auf den Geraden 15 km/h langsamer sind. Wie wir da überholen sollen, weiß ich nicht", so der Motorsport-Direktor. "Wir müssen schauen, wie wir das anlegen. In die Punkte zu kommen, wäre schon gut. Generell geht der Trend nach oben, aber es muss alles zusammenpassen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen