Marko: "Können nicht überholen"

Aufmacherbild
 

Dr. Helmut Marko ist nach dem Qualifying für den Bahrain-GP pessimistisch. Die RBR-Piloten Vettel (Startplatz 10) und Ricciardo (Startplatz 13 nach Strafversetzung) starten im Mittelfeld. "Es wird ganz schwierig, weil wir auf den Geraden 15 km/h langsamer sind. Wie wir da überholen sollen, weiß ich nicht", so der Motorsport-Direktor. "Wir müssen schauen, wie wir das anlegen. In die Punkte zu kommen, wäre schon gut. Generell geht der Trend nach oben, aber es muss alles zusammenpassen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen