Alguersuari erhält Stammcockpit

Aufmacherbild

Jaime Alguersuari kehrt 2013 als Stammpilot in den Formel-1-Zirkus zurück. Das berichtet zumindest die spanische Zeitung "Marca", die mit folgender Aussage des 22-Jährigen aufhorchen lässt: "Ich werde mit Sicherheit wieder fahren." Für welchen Rennstall er hinter dem Lenkrad sitzt, will er in den nächsten Wochen bekanntgeben. Alguersuari, der zwischen 2009 und 2011 46 Rennen für Toro Rosso bestritt, ist derzeit als Testfahrer für den F1-Reifenlieferanten Pirelli tätig.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen