Manor will in Malaysia starten

Aufmacherbild

Nachdem der Australien-GP aufgrund von Software-Problemen ohne das Team Manor stattfand, sichert der Rennstall seine Teilnahme für den Malaysia-GP in der kommenden Woche zu. "Wir werden bereit dafür sein, am Freitag zu fahren", so der Teamchef des aus der Insolvenzmasse von Marussia hervorgegangenen Teams, John Booth, gegenüber "Sky Sports". Aufgrund finanzieller Probleme hat Manor nicht an den Testfahrten vor der Saison teilnehmen können, zudem will das Team in Vorjahres-Boliden starten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen