F1: Manor-GP-Vorschlag abgelehnt

Aufmacherbild
 

Laut Informationen der "BBC" wurde der Antrag von Manor-GP, die Saison mit den Vorjahres-Wagen zu bestreiten, von der Strategiegruppe der Formel 1 abgelehnt. Der finanziell stark angeschlagene Marussia-Nachfolger kann es sich nicht leisten ein Auto zu bauen, dass dem diesjährigen Reglement entspricht und wollte auf diese Art teilnehmen. Nachdem bereits die Versteigerung des Inventars des ebenfalls bankrotten Caterham-Teams bekannt wurde, kann man sich auf ein kleines Starterfeld einstellen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen