Maldonado vor Williams-Abschied

Aufmacherbild
 

Pastor Maldonado dürfte Williams nach drei Jahren verlassen. "Autosport" will aus gut informierten Quellen erfahren haben, dass Venezolaner vor einer Unterschrift bei einem anderen Team steht. Mit Lotus habe er bereits Gespräche geführt, auch Sauber oder Force India seien ein Thema. Als Bonus bringt Maldonado Sponsorengelder in Höhe von über 20 Millionen Euro von PDSVA, der größten Erdölgesellschaft Lateinamerikas, mit. Seinen Platz im Williams-Cockpit soll Felipe Massa einnehmen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen