Chaos-GP von Malaysia an Alonso

Aufmacherbild
 

Ein chaotischer Malaysia-GP endet mit einem überraschenden Podest. Nachdem das Rennen in Sepang aufgrund eines heftigen Gewitters zwischenzeitlich unterbrochen werden muss, behält Fernando Alonso im unterlegenen Ferrari die Nerven und feiert den 28. Sieg seiner Karriere. Sergio Perez fährt im Sauber sensationell auf Rang zwei, Lewis Hamilton (McLaren) wird vor Mark Webber (RBR) und Kimi Räikkönen (Lotus) Dritter. Sebastian Vettel (RBR) landet nach einem Reifenschaden auf Platz zwölf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen