Lotus: Quantum-Deal geplatzt

Aufmacherbild
 

Aufgrund der andauernden Verzögerungen machte man sich ohnehin kaum noch Hoffnungen, nun steht es endgültig fest: Der Deal zwischen Lotus und dem Investor Quantum ist geplatzt. "Das Geld ist nie angekommen. Wir haben die Sache jetzt abgebrochen", stellt Team-Besitzer Gerard Lopez bei "auto motor und sport" klar. Finanzielle Sorgen müsse man sich deswegen keine machen. "Für 2014 steht mit unserem Sponsor PDVSA das Budget komplett. Wir werden keine neuen Schulden machen", so Lopez.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen