Lotus-Protest gegen Mercedes

Aufmacherbild

Wieder einmal gibt es Regel-Diskussionen in der Formel 1. Im Mittelpunkt steht diesmal Mercedes. Die Deutschen haben ein mit dem DRS kombiniertes F-Schacht-System entwickelt, mit dem Luft bei geöffnetem Flügel über das Heck geleitet wird. Der Trick von Teamchef Ross Brawn wurde in dieser Saison bereits zwei Mal für legal erklärt. Dennoch legt Lotus bei der FIA offiziell Protest ein. Michael Schumacher sieht das gelassen: "Es sind immer die selben Spielchen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen