Lauda will "den Druck erhöhen"

Aufmacherbild

Niki Lauda ist nach dem Debakel seines Mercedes-Teams in Suzuka (Rosberg 8., Hamilton out) sauer. "Menschen machen Fehler, aber mir gefällt die Gesamtleistung nicht. Jetzt muss man den Druck erhöhen und das wird sicherlich gemacht", kündigt der Aufsichtsratsvorsitzende des Rennstalls bei RTL an. In der Konstrukteurswertung liegen die Silberpfeile mit 287 Punkten 10 Zähler hinter Ferrari auf Platz drei, dahinter holt Lotus (264) auf. "Jetzt muss man alle Kräfte zusammennehmen", fordert Lauda.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen