Lauda: "Der Vettel ist durch"

Aufmacherbild

Für Mercedes-Aufsichtsrat Niki Lauda ist der Titelkampf in der Formel 1 schon entschieden. "Vettel kann sich gar nicht mehr schlagen. Ich lege mich fest: In Abu Dhabi wird er Weltmeister. Das ist im drittletzten Rennen. Sein Vorsprung ist jetzt schon groß", erklärt der 64-Jährige in der "Bild". "Seine Strecken kommen doch erst noch. Also: Der Vettel ist durch." Der dreifache Weltmeister (197 Punkte) hat nach elf von neunzehn Rennen bereits 46 Zähler Vorsprung auf Fernando Alonso (151).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen