Lauda glaubt nicht an Alleingang

Aufmacherbild
 

Niki Lauda kann sich nicht vorstellen, dass Mercedes auch 2015 im Alleingang zum WM-Titel fahren wird. "Das wird eine richtig interessante Saison, in der es nicht nur um Mercedes gehen wird", erklärt der Aufsichtsratschef des "Silberpfeil"-Teams gegenüber der "APA". Der dreifache Weltmeister geht davon aus, dass neben Titelverteidiger Lewis Hamilton und Nico Rosberg "ein Dritter oder ein Vierter mitmischen" kann. Lauda rechnet mit Ferrari, glaubt aber an ein schwieriges Jahr für McLaren.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen