Lauda dementiert Brawn-Abschied

Aufmacherbild

Niki Lauda will von einem Abschied Ross Brawns bei Mercedes nichts wissen. "Mit Ross Brawn bin ich in Verhandlungen", stellt der Aufsichtsratschef klar und widerspricht damit einem Bericht der "Sport Bild", die von einem Aus des "Masterminds" schrieb und Paddy Lowe als Nachfolger nannte. "Es gibt noch keine Entscheidung, wie es langfristig weitergeht", erklärt Lauda gegenüber der "dpa". "Mein Ziel ist es eindeutig, ihn zu behalten, aber die Entscheidung wird er erst Ende des Jahres fallen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen