Kobayashi vor F1-Comeback

Aufmacherbild
 

Kamui Kobayashi könnte 2014 in die Formel 1 zurückkehren. Der Japaner soll bei Caterham hoch im Kurs stehen. Im Werk des britischen Teams, bei dem beide Cockpits noch nicht besetzt sind, wurde er in dieser Woche bereits gesichtet. Kobayashi würde eine Mitgift von etwa 5,7 Millionen Euro mitbringen. Geld, das seine Fans nach dem Aus bei Sauber via Internet gesammelt haben. Heuer war der 27-Jährige in der WEC für das Ferrari-Werksteam AF Corse unterwegs. In Le Mans fuhr er auf Platz 21.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen