Räikkönen schließt Wechsel aus

Aufmacherbild

Ferrari-Star Kimi Räikkönen will seinen Arbeitgeber in der Formel 1 während seiner aktiven Zeit nicht mehr tauschen. "Ich bin wieder hier und ich bin mir sicher, dass ich nicht mehr wechseln werde", erklärt der Ex-Weltmeister gegenüber "Sport Bild". Zugleich kündigt er an, "nicht mehr ewig" fahren zu wollen. Räikkönen fuhr bereits zwischen 2007 und 2009 für die Scuderia und holte gleich in seinem ersten Jahr den WM-Titel. Insgesamt feierte er während seiner ersten Ferrari-Ära neun Siege.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen