Räikkönen-Comeback vom Tisch?

Aufmacherbild

Das heißeste F1-Gerücht der letzten Wochen dürfte sich in Schall und Rauch auflösen: Laut "Autosprint" wird Kimi Räikkönen 2012 kein Comeback bei Williams geben. Wie das Fachmagazin berichtet, sollen die Sponsoren des Finnen einen Rückzieher gemacht haben. Ohne potente Geldgeber kann sich der britische Traditions-Rennstall den Weltmeister von 2007 aber nicht leisten. In Pole Position um das Cockpit neben Pastor Maldonado soll laut "Autosprint" nun Ersatzpilot Valtteri Bottas sein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen