Keine Strafe für Manor-Marussia

Aufmacherbild
 

Das Manor-Marussia Team, das seine Autos an diesem F1-Wochenende keinen Meter bewegt hat, kommt ohne Strafe davon. §13.2 des sportlichen Reglements sieht vor, dass alle gemeldeten Teams auch an der Veranstaltung teilnehmen müssen. Das Team kann die Rennkommissare aber davon überzeugen, dass man alles versucht habe um einen Start zu ermöglichen. Manor fehlt derzeit unter anderem mit eine passende Motor-Software, bis zum nächsten Rennen in Malaysia will man aber alle Probleme gelöst haben.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen