Ricciardo beendet Mercedes-Serie

Aufmacherbild
 

Daniel Ricciardo feiert beim Kanada-GP seinen ersten Sieg in der Formel 1. Der Red-Bull-Pilot nutzt technische Probleme bei Mercedes und stoppt die Siegesserie der Stuttgarter. WM-Leader Nico Rosberg baut mit Rang zwei die WM-Führung aus, da sein Teamkollege Lewis Hamilton mit einem Bremsdefekt ausscheidet. Das Podest komplettiert Sebastian Vettel (RBR). In der Schlussrunde kollidieren Perez und Massa und vergeben einen Podestplatz. In der WM führt Rosberg (140 Punkte) vor Hamilton (118).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen