Alonso gelingt erste Bestzeit

Aufmacherbild
 

Fernando Alonso lässt beim ersten Training zum Grand Prix von Kanada aufhorchen und markiert die Bestzeit. Der Ferrari-Pilot, der unter anderem von einem neuen Aerodynamik-Paket profitiert, liegt nach den ersten 90 Minuten 16 Tausendstel vor Lewis Hamilton. Platz drei geht mit Nico Rosberg (+0,146) an den zweiten Mercedes-Fahrer. Weltmeister Sebastian Vettel kommt ohne technische Probleme auf die viertschnellste Zeit (+0,893), Platz fünf geht an Valtteri Bottas im Williams (+1,123).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen