F1: Kampfansage von Rosberg

Aufmacherbild
 

Nico Rosberg sagt seinem Teamkollegen Lewis Hamilton bei der Präsentation des neuen Mercedes in Jerez den Kampf an. "Aus dem vergangenen Jahr kenne ich das Gefühl zu siegen und um die WM zu kämpfen. Leider kenne ich auch das Gefühl, am Ende nicht siegreich zu sein. Das soll sich nicht wiederholen", so der Deutsche. Der Weltmeister nimmt diese Kampfansage gelassen hin. "Ich liebe es, Rennen zu gewinnen. Es fühlt sich umso schöner an, wenn man darum kämpfen muss", so der 30-jährige Brite.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen