Kaltenborn hat hohe Ziele

Aufmacherbild

Nun ist es offiziell: Monisha Kaltenborn ist ab sofort Teamchefin bei Sauber. Die Österreicherin hat sich hohe Ziele gesetzt: "Ich möchte das Team im Sinne von Peter Sauber weiterentwickeln und zu Erfolgen führen", so die 41-Jährige. Kaltenborn arbeitet seit 2000 für den Privatrennstall und ist seit 2010 Vorsitzende der Geschäftsführung. "Ich bin ganz sicher, dass Monisha alles Rüstzeug hat, um eine ausgezeichnete Teamchefin zu sein", streut Peter Sauber seiner Nachfolgerin Rosen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen