Abwechslung bei Spanien-GP

Aufmacherbild

Beim Grand Prix von Spanien in Barcelona steht seit 2006 jedes Jahr ein anderer Fahrer auf dem Siegertreppchen. Im aktuellen Feld konnte nur Kimi Räikkönen das Rennen zweimal gewinnen. 2005 war er im McLaren Mercedes erfolgreich, 2008 setzte er sich im Ferrari durch. Mit insgesamt sechs Siegen ist der zurückgetretene Michael Schumacher Rekordsieger auf dem Circuit de Catalunya. Weltmeister Sebastian Vettel konnte das Rennen 2011 für sich entscheiden, zuletzt siegte Pastor Maldonado.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen