Hamilton gewinnt Abbruch-Rennen

Aufmacherbild

Lewis Hamilton heißt der Sieger des Grand Prix von Japan. Der Brite setzt sich in einem von Regen geprägten Rennen vor seinem Mercedes-Kollegen Nico Rosberg und Weltmeister Sebastian Vettel (Red Bull Racing) durch. Der Grand Prix wird in der 44. Runde nach einem schweren Unfall von Jules Bianchi (Marussia) abgebrochen. Der Franzose wird mit dem Rettungswagen abtransportiert und ist nicht bei Bewusstsein. In der WM führt Hamilton (266 Punkte) vor Rosberg (256).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen