Irvine lästert über Vettel

Aufmacherbild

Eddie Irvine, ehemaliger Teamkollege von Michael Schumacher bei Ferrari, zeigt sich von Sebastian Vettels vier WM-Titeln wenig beeindruckt. "Als Michael seine ersten beiden Titel gewonnen hatte, sagte er: 'Das ist langweilig, ich gehe zu Ferrari und baue Ferrari neu auf.' Das war bewundernswert", so der Nordire im "Belfast Telegraph". "Wenn Vettel bei Red Bull bleibt und Trophäen gewinnt, ist das langweilig. Okay, er sammelt eine Menge Titel, aber ganz ehrlich: Wen interessiert's?"

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen