Rosberg im Regen der Schnellste

Aufmacherbild
 

Bei regnerischen Bedingungen sichert sich Mercedes-Pilot Nico Rosberg die erste Trainings-Bestzeit beim letzten Formel-1-Rennwochenende in Sao Paulo. Der Deutsche liegt am Ende vier Zehntel vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton, Weltmeister Sebastian Vettel (+0,606) fährt die drittschnellste Zeit. Einige Piloten, darunter Vettel, kommen im Laufe der Session von der Strecke ab. Der Plan von Pirelli, die Trocken-Reifen für 2014 testen zu lassen, fällt sprichwörtlich ins Wasser.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen