Vettel erobert Tages-Bestzeit

Aufmacherbild
 

In den freien Trainings zum Indien-GP in New Delhi gibt es kein Vorbeikommen an Sebastian Vettel. Schon in der ersten Einheit schnellster Pilot, setzt der Doppel-Weltmeister in der zweiten Session in 1:26,221 Minuten die schnellste Zeit des Tages. Mark Webber (+0,118 Sek.) komplettiert das tolle Ergebnis von Red Bull Racing. Vettels WM-Rivale Fernando Alonso erobert mit seinem Ferrari Rang drei. Das Qualifying zum viertletzten WM-Lauf des Jahres startet am Samstag um 10:30 Uhr MESZ.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen