Vettel und Kvyat jagen Silber

Aufmacherbild

Wenig überraschend geht Mercedes als Top-Favorit in das Qualifying zum Grand Prix von Ungarn. Lewis Hamilton fährt im 3. Training die schnellste Runde in 1:22,997 Minuten. Knapp dahinter landet Nico Rosberg (+0,098) im zweiten Mercedes. Erster Silber-Jäger ist Sebastian Vettel im Ferrari, dem 0,889 Sekunden auf die Bestzeit fehlen. Sein Teamkollege Kimi Räikkönen landet nach technischen Problemen auf Platz sechs (+2,664). Daniil Kvyat zeigt als Vierter, dass mit Red Bull zu rechnen sein wird.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen